Ameland 2017 - Pfingsten

Heute möchte ich Euch endlich mal wieder ein paar schöne Bilder zeigen. Über Pfinsten waren wir wieder mit unserer Ameland-Truppe auf der schönsten Insel der Welt, was dieses Jahr wirklich nicht übertrieben gesagt ist, denn neben lieben, netten und lustigen Menschen hatten wir auch traumhaftes Wetter, was man auf den Bildern zum größen Teil gut sehen kann. Mit 28 Leuten haben wir die Tour am 2. Juni angetreten und haben die Zeit von vorne bis hinten 100%ig ausgenutzt. Zum Lesen bin ich kaum gekommen, abgesehen von Montag nachmittag, wo ich mir eine Bank mit Blick über den Strand gesucht habe und ein paar Seiten in dem tollen Buch von Marie Martisek: Und ewig singen die Krabben geschafft habe, hab ich lieber etwas mit den anderen unternommen. Der Name meines Blogs kommt zwar nicht von ungefähr, aber dennoch muss ich beschämt sagen, ich lese immer weniger auf Ameland. ;-) Aber im September bin ich mit meinem Göttergatten nochmal für eine ganze Woche dort, dann wird sicher vielleicht ein Buch verschlungen. Ich bin einfach nicht der Typ, der in den Urlaub fährt um zu lesen. Wir sind inzwischen seit zwölf Jahren dabei, für mich war es die 13. Fahrt in der Konstellation und freiwillig hören wir sicher nicht auf damit. Nächstes Jahr sind wir etwas früher im März unterwegs, dann mit der Opitin zwei Tage länger zu bleiben, was zwar nicht alle nutzen werden, aber zwei weitere Tage im kleinen und gemütlichen Kreis machen sicher auch nochmal Spaß. Aber nun zu den Fotos:

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com