Bewertungssystem

Nicht immer fällt es mir leicht ein Buch "richtig" zu bewerten. Manchmal fällt mir auf, dass ich ein Buch schlechter bewertet habe als ein anderes, obwohl es mir insgesamt etwas besser gefallen hat. Gründe dafür sind z.B. völlig verschiedene Genrés, meine Erwartungen an ein Buch, oder auch die Bemessung von Bücher innerhalb einer Serie. Grade bei Serien messe ich Bücher an den Vorgängern. Rezensionsexemplare bewerte ich objektiv, sollte mich ein solches Buch nicht gefallen, wird es entsprechend beschrieben und bewertet. Auch Sympathien für einen Autoren spielen bei mir keine Rolle, wobei mir die Werke meiner bevorzugten Schreiberlinge zu 99% gefallen, sonst wären sie kaum meine LIeblings-Autoren. ;o) Man sollte sich bei mir immer auch mein Fazit angucken, ansonsten sind meine kleinen Leuchttürmchen nur eine manchmal etwas grobere Richtlinie:


1star
Unteridisch und sicher nie gesehen am Strand, solche Bücher sind es mir nicht wert sie zu Ende zu lesen oder gar zu rezensieren

2star
Mäßig, kommt selten vor, solche Bücher werden von mir meistens abgebrochen

3star
Naja bis okay, hat mich nicht wirklich überzeugen können

4star
Gutes Buch bis sehr gutes Buch

5star
Eins der Besten, fünf Türmchen bekommt wirklich nur ein Buch, welches mich zu 100% überzeugen konnte.

strandliebling
meine Strandlieblinge bekommen von mir ein ganz besonderes Prädikat, sie zählen dann zu meinen absoluten Lieblingen. Mit einem Klick auf das Logo könnt Ihr sehen, welche Bücher zu meinem engen Kreis gehören. 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com